Es ist uns wichtig, Klarheit in die Sanierungsfrage der Bürgerstuben in Hüttenberg und damit verbundenen Zeitfrage zu bringen. Dazu hatten wir im November in der Gemeindevertretung einen Antrag gestellt.

Jetzt die gute Nachricht: Das Bürgerhaus kann vorerst ohne große Sanierung weiter genutzt werden. Das berichtete der Bürgermeister letzten Montag im Bau- und Verkehrsausschuss. Kleinere beanstandete Mängel werden behoben. Den Betrieb des Gebäudes will die Gemeinde in jedem Fall sicherstellen.
Das Damoklesschwert ist allerdings die Heizung. Wenn die gemacht werden muss, ist das mit einem Eingriff in den Baukörper verbunden. Aktuell sei das jedoch nicht notwendig.

Wie das langfristig gelöst werden soll und welchen Plan B es gibt, sollte die Heizung vorzeitig schlapp machen, kann im Bericht der Gießener Allgemeine Zeitung gelesen werden.

Eingang der Hüttenberger Bürgerstuben.